MySmartHeart schliesst Datenlücke

Datenlücke

Das Angebot von MySmartHeart ermöglicht lange Untersuchungszeiträume und schliesst die technische Datenlücke, die zwischen bisherigen Systemen mit vielen Kabeln einerseits und implantierten Sensoren anderseits bestand.

Kardiologen erhalten mit dem Angebot von MySmartHeart einen idealen Service für das Aufspüren von Herzrhythmusstörung und der Verlaufskontrolle von Ablationen.

Beispiele sind:

  • Vorhofflimmern (kryptogene Schlaganfälle)
  • Unklare Palpitationen und Tachykardien
  • Ursachen von Synkopen
  • Verlaufskontrolle nach Ablationen

Ihre Vorteile als Kardiologe

MySmartHeart-Service: sicher, einfach und rentabel
Jetzt kostenlos ausprobieren

Das Reporting

Untersuchungsablauf

  1. Klinik/ Praxis meldet den Patienten im Service-Portal an.
  2. Klinik/ Praxis händigt die EKG-Sensoren zusammen mit der Retouren-Box an Patienten aus oder das Kit wird dem Patienten direkt zugesendet.
  3. Nach der Einwilligung des Patienten übernimmt MySmartHeart den Support der Patienten und stellt die Datenqualität sicher.
  4. Am Untersuchungsende retourniert der Patient die EKG-Sensoren an MySmartHeart.
  5. Am Ende der Untersuchung erhält der Arzt/ EKG-Spezialist den Bericht und kann die Daten im EKG-Portal einsehen.

Fallbeispiele

Fallbericht 1: Männlich, 64 Jahre

Untersuchungsgrund: Vorhofflimmern

Häufigkeit der Symptome: sporadisch, nicht täglich

Untersuchungszeitraum: 9 Tage und 10 Tage (Zwei Messungen)

Der Patient wurde in der Vergangenheit wegen paroxysmalen Vorhofflimmerns mittels Katheterablation behandelt. Sechs Monat nach der Ablation wurde er im Rahmen der routinemässigen Verlaufskontrolle mit Hilfe von MySmartHeart neun Tage beobachtet. Wir konnten Vorhofflimmern über zwei mehrstündigen Phasen diagnostizieren. Die Diagnose führte zu einer Re-Ablation. In der zweiten zehntägigen Verlaufskontrolle konnte nach der Re-Ablation kein Vorhofflimmern diagnostiziert werden.

1. Untersuchung: Verteilung des Vorhofflimmerns über den gesamten Untersuchungszeitraum

2. Diagnose Kein Vorhofflimmern im Untersuchungszeitraum (10 Tage). Re-Ablation mit Erfolg

Fallbericht 2: Weiblich, 83 Jahre

Untersuchungsgrund: Synkope

Häufigkeit der Symptome: sporadisch, nicht täglich

Untersuchungszeitraum: 7 Tage

Die Patientin wurde von der Hausärztin zugewiesen. Sie klagte seit längerem über plötzlich auftretende, kurze Schwindelanfälle und Engegefühl. In der Klinik zeigte ein erstes EKG mit 12 Ableitungen einen bradykarden Sinusrhythmus. Durch die Messung mit MySmartHeart gelang es innerhalb weniger Tage Sinuspausen und Bradykardien zu registrieren. Zusätzlich wurde die Patientin instruiert, den Patienten-Marker zu drücken, wenn sie die Symptome spürt. Die markierten Events korrelierten mit Sinuspausen  Kurze Zeit später wurde ein Herzschrittmacher implantiert.

Hohe Patientenakzeptanz über 7 Tage: nur wenige Stunden ohne Aufzeichnungen

Kommentar vom behandelnden Kardiologen

Fallbericht 3: Weiblich, 73 Jahre

Untersuchungsgrund: Palpitationen

Häufigkeit der Symptome: alle 1 bis 2 Wochen

Untersuchungszeitraum: 2 Wochen geplant, nach 2 Tagen beendet

Die Patientin kam zu uns, weil sie unter anfallsartigem massiven Herzrasen verbunden mit präsynkopalen Zuständen leidet. Nach zwei Tagen hatte die Patientin eine stark symptomatische Tachykardie. Durch Fernabfrage der übermittelten Daten (PLUS-System) konnte sofort die Diagnose einer supraventrikulären Tachykardie mit Frequenzen bis zu 220 bpm gestellt werden. Eine AV.Knoten-Reentry-Tachykardie wurde elektrophysiologisch bestätigt und konnte erfolgreich abladiert werden.

Untersuchung konnte frühzeitig beendet werden, da der gesuchte Event gefunden wurde

Kommentar des EKG-Technikers von MySmartHeart 

Fallbeispiel 1
Fallbeispiel 1
Fallbeispiel 2
Fallbeispiel 2
Fallbeispiel 3
Fallbeispiel 3

Fachartikel

Deep Learning For Comprehensive Annotation
Deep Learning For Comprehensive AnnotationQuelle: Benjamin A. Teplitzky, PhD,* Michael McRoberts, MS,* Hamid Ghanbari, MD, FHRS†
REAL-WORLD PERFORMANCE OF ATRIAL FIBRILLATION
REAL-WORLD PERFORMANCE OF ATRIAL FIBRILLATION
Detection of atrial fibrillation
Detection of atrial fibrillationQuelle: Preventice Technologies
REAL-WORLD VALIDATION OF A DEEP LEARNING ALGORITHM
REAL-WORLD VALIDATION OF A DEEP LEARNING ALGORITHMQuelle: Preventice Technologies
Poster zu DNN Algorithmen
Poster zu DNN AlgorithmenQuelle: Preventice Technologies
UK BIOBANK FÜHRT DIE GRÖSSTE STUDIE IN BILDGEBUNG FÜR HERZ UND GEHRIN MIT 30'000 ANWENDER MIT PREVETNICE UND MYSMARTHEART IN UK DURCH
UK BIOBANK FÜHRT DIE GRÖSSTE STUDIE IN BILDGEBUNG FÜR HERZ UND GEHRIN MIT 30'000 ANWENDER MIT PREVETNICE UND MYSMARTHEART IN UK DURCHQuelle: Preventice Technologies
A wearable remote monitoring system for the identification of subjects with a prolonged QT interval or at risk for drug-induced long QT syndrome
A wearable remote monitoring system for the identification of subjects with a prolonged QT interval or at risk for drug-induced long QT syndromeQuelle: Preventice Technologies
Healthcare and Remote Monitoring System Solutin on the Cloud Our Clinical Experience on 100 Patients
Healthcare and Remote Monitoring System Solutin on the Cloud Our Clinical Experience on 100 PatientsQuelle: Preventice Technologies
Efficacy of telemedical interventional management in patients with heart failure
Efficacy of telemedical interventional management in patients with heart failureQuelle: Preventice Technologies
Empfehlungen von ISHNE und HRS für Patch-EKG-Holter, 2017
Empfehlungen von ISHNE und HRS für Patch-EKG-Holter, 2017Quelle: https://doi.org/10.1111/anec.12447
Wir empfehlen folgende Passagen:
Table 2, Page 6
Table 3, Page 6
Section 11: Conclusions and Recommendations, Pages 29 and 30
Remote electrocardiograph monitoring using a novel adhesive strip sensor: A pilot study
Remote electrocardiograph monitoring using a novel adhesive strip sensor: A pilot studyQuelle: https://doi.org/10.4330/wjc.v8.i10.559

Bestellung Infopaket / Testkit

Test Kit Icon

Testkit bestellen:

Ich möchte einen Termin für einen kostenlosen 6-Wochen-Test vereinbaren.

Infopaket Icon

Infopaket bestellen:

Ich möchte das Infopaket «Holter 2.0» für Kardiologen erhalten.